Drei-Jahres-Frist

Eingetragen bei: Makler | 0

Befreiung von der Drei-Jahres-Frist: „Ein Wechsel in die private Krankenversicherung wird zukünftig wieder nach einmaligem Überschreiten der Jahresarbeitsentgeltgrenze möglich sein.“ Damit müssen Arbeitnehmer nach Überschreiten der Versicherungspflichtgrenze künftig nicht mehr zusätzlich drei Jahre warten, wenn sie in die PKV wollen. Das erleichtert den Wechsel und erhöht die Wahlfreiheit der Versicherten.

Quelle: Zitat aus dem Magazin des Verbandes der privaten Krankenversicherung e.V.

Wollen Sie auch die Unterschiede zwischen gesetzlich und privat kennenlernen. Gerne kann ich Ihnen weiterführende Informationen geben, einfach mal einen Beratungstermin (auch online, z.B. mit Skype) vereinbaren unter 0211/13956433.

Sie wollen einen Monatsbeitrag sparen? Nehmen Sie Kontakt auf!