Für und wieder Kreditkarte

Eingetragen bei: Finanzierung, Makler | 0

Heutzutage braucht man für eine Hotel-Reservierung, Flug- oder Mietwagenbuchung oder für das Einkaufen im Internet eine Kreditkarte. Und im Alltag ist so eine Karte sehr praktisch.
Nur wie bei allen Finanzprodukten sollte man auf die Details achten, und sehr wichtig, gewissenhaft mit diesem Finanzprodukt umgehen.
Es gibt viele Kreditkartenarten, richtige Kreditkarten mit monatlicher Abrechnung (und die Abbuchung erfolgt bis 2 Monate später) und Debitkarten, wo der Umsatz sofort von dem Konto abgebucht wird.
Es gibt große Unterschiede in den Gebühren, insbesondere was die Bargeld-Versorgung anbelangt,
und die laufenden monatlichen Kosten.
Und es gibt erhebliche Unterschiede bei den Zinssätzen und wie hoch das Limit ist, was die Bank einem zugesteht.

Zwei, wie ich finde, interessante Angebote sehen Sie hier …

1) Falls man Wert legt auf eine späte Abbuchung (2 Monate praktisch kostenfreier Dispo), bessere Auswahl VISA und Mastercard, höheres Limit, dann ist das interessant für Sie



Barclaycard Allgemein 300x200.gif

und

2) Wenn Sie Wert legen auf niedrige Kosten, weltweite kostenlose Bargeldversorgung, dann ist das interessant für Sie …



DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger

Oder beide Angebote zusammen, da sie sich wunderbar ergänzen, kann auch für den ein oder anderen interessant sein.

In jedem Fall empfehle ich mit diesem Produkt sehr gewissenhaft umzugehen, und nur das sich zu leisten, was man sich auch leisten kann. Und wenn man gerne von der Bank gewährten Kreditrahmen bis zum Anschlag immer nutzt, dann empfehle ich die Kreditkarte ohne Limit, d.h. auf Guthabenbasis, dann kann nichts passieren.

Zum Abschluss etwas lustiges zum Thema Kreditkarte, und was man alles kaufen kann und was manchmal nicht …

[youtube _JNszBXqAAs]